Produktbewertung

Schneideleistung

Ausstattung

Reinigung

Preis-/Leistung

Gesamt
bewertung


Panasonic ist einer der führenden Hersteller, wenn es im Profi Haarschneidemaschinen geht. Dies belegt das Unternehmen mit der überragenden Panasonic ER-GP80 Profi-Haarschneidemaschine, die sich mal eben quasi im Vorbeigehen und spielend leicht den Testsieg in unserem Haartrimmer Test sowie im Bartschneider Test gesichert hat. Aber auch der Premium Haarschneider ER-SC40 vom gleichen Hersteller ist, um das Ergebnis unseres Tests in gewisser Weise schon vorwegzunehmen, ein wirklich gutes Gerät mit nur wenigen Kritikpunkten. Was ihn auszeichnet und wo seine Stärken und Schwächen liegen, verrät unser Profi Haarschneider Test des Panasonic ER-SC40.

Panasonic Premium Haarschneider ER-SC40 kompakt

Eure Haare sind mittlerweile so lang, dass sie euch immer ins Gesicht und vor die Augen fallen? Damit ihr für schnelle Abhilfe sorgen könnt, fassen wir euch die wichtigsten Vor- und Nachteile des Panasonic Premium Haarschneider ER-SC40 kurz und knapp zusammen. So erkennt ihr schnell, ob diese Profi Haarschneidemaschine die erhoffte Erlösung für freie Sicht ist.

Vorteile:

  • leiser und leistungsstarker Linearmotor
  • lange Akkulaufzeit
  • hochwertige Qualität und Verarbeitung
  • langlebige Klingen
  • gute Schnittleistung

Nachteile:

  • Längenbereich nur bis 10 mm
  • hoher Preis
  • nicht unter Wasser zu reinigen
Lieferumfang:
  • 1 x Panasonic Premium Haarschneider ER-SC40
  • 1 x Netzteil
  • 1 x Aufsatz
  • 1 x Reinigungsbürste
  • 1 x Öl
  • 1 x Reisetasche

Design und Ausstattung

Das Design ist bei einer Haarschneidemaschine – ob nun für Profis oder den „Normalsterblichen“ – ein eher untergeordnetes Kriterium in einem Haartrimmer Test. Das ist aber auch gut so für den Premium Haarschneider ER-SC40. Denn sonst sähe es nach unserer Meinung nach eher schlecht aus mit einem guten Rating. Denn wirklich punkten kann der Testkandidat hier nicht. Aber das ist auch nicht weiter schlimm, denn letztendlich soll er vor allem gut Haare schneiden – und im Idealfall Bärte auch gleich mit. Von daher ist dieses Kriterium nicht mehr und nicht weniger als ein seichter Einstieg in unseren Haartrimmer Test dieser Profi Haarschneidemaschine von Panasonic, die auf die Typennummer ER-SC40 hört.

Wichtiger ist da auf jeden Fall schon die Ausstattung, zu der wir jetzt kommen. Und hier kann der ER-SC40 dann schon mal kräftig punkten und uns als Test-Experten überzeugen. Beginnen wir mit dem Akku, der nach rund einer Stunde Ladezeit für eine ebenso lange Laufzeit von rund 60 Minuten nützt. Das ist sogar rund 10 Minuten länger als das Durchhaltevermögen bei unserem Testsieger ER-GP80 ebenfalls von Panasonic. Über den aktuellen Ladestand des Akkus informieren drei LEDs im Griff. Ist der Akku mal leer, aber die Haare zu lang, ist auch ein Netzbetrieb möglich. Dann ist der Bewegungsspielraum mit dem mitgelieferten Netzteil aber etwas eingeschränkt und eine Steckdose in der Nähe erforderlich. Außerdem bietet die ER-SC40 Profi Haarschneidemaschine eine Transportsicherung, die durch Drücken der Einschalttaste für mehr als zwei Sekunden aktiviert wird. Auch dessen Status wird über eine LED angezeigt. Zudem gehört eine Reisetasche zum Lieferumfang.

Die Schneideleistung

Überzeugen kann auch in diesem Haarschneider der patentierte Linearmotor. Das Prinzip dieses Antriebs kommt auch bei Magnetschwebebahnen zum Einsatz und hat bereits im Testsieger absolut überzeugt. Auch im ER-SC40 punktet der Motor durch seine geringe Geräuschentwicklung sowie die Tatsache, dass er nicht nur viel Kraft hat, sondern diese auch mit abnehmenden Ladezustand des Akkus weiterhin unvermindert auf die Klingen bringt. Die sind bei diesem Haartrimmer übrigens kammförmig. Diese Anordnung wie bei einem Kamm soll dafür sorgen, dass die Klingen mit jedem Zug mehr Haare erfassen. Das hat uns beim höherwertigen ER-GP80 aber noch etwas besser gefallen. Die Haltbarkeit gibt der Hersteller mit 3 Jahren an, wenn ihr 10-mal im Monat für ca. 5 Minuten mit dem Gerät Haare schneidet. Neben dem Haupthaar kann mit dem Panasonic Premium Haarschneider ER-SC40 übrigens auch das Barthaar gestutzt werden, sodass es sich um einen Haar- und Bartschneider handelt.

Eine wichtige Eigenschaft ist auch der einstellbare Längenbereich. Hier kann die Profi Haarschneidemaschine ER-SC40 von Panasonic solide punkten, aber nicht vollends überzeugen. Sie ist mit insgesamt 19 verschiedenen Schnittlängen ausgestattet, die über einen Kammaufsatz umgesetzt werden. Der Schnittbereich liegt bei sehr kurzen 0,5 mm bis hin zu soliden 10 mm. Wirklich überzeugend ist dies aber nicht. Da haben diverse Konkurrenten mehr zu bieten. Immerhin: Wem die 19 Längeneinstellungen nicht ausreichen, kann alternativ zum noch etwas teureren Panasonic Premium Haarschneider ER-SC60 greifen. Der bietet sogar 39 verschiedene Stufen mit einem Schnittbereich von 0,5 bis 20 mm. Damit sind auch längere Haarschnitte sowie Bartschnitte möglich, da die maximal mögliche Länge mal eben doppelt so lang ist als beim kleineren, aber eben auch günstigeren ER-SC40.

Die Reinigung

Wie bei den meisten anderen Haarschneidern ist auch der Panasonic Premium Haarschneider ER-SC40 nicht unter fließendem Wasser zu reinigen. Stattdessen kommt die mitgelieferte Reinigungsbürste zum Einsatz. Mit ihr können die Haarreste mit etwas Feingefühl und Handarbeit recht problemlos aus dem Bereich der Klingen entfernt werden. Der Aufsatz hingegen kann abgenommen auch unter dem Wasserhahn gereinigt werden. Allerdings ist dies kein so großer Vorteil, da sich die meisten Haare meist im Bereich der Klingen ansammeln. Da dieser Nachteil aber eben auch für viele andere Konkurrenten gilt, ist dies nicht sonderlich nachteilig in Bezug auf die Punkte im Haartrimmer Test. Es sollte euch aber bewusst sein, dass die Reinigung einer Profi Haarschneidemaschine schon notwendig und nicht so einfach wie bei vielen Bartschneidern und Elektrorasierern ist, die einfach unter fließendem Wasser gesäubert werden können.

Das Preis-/Leistungsverhältnis

Kommen wir zum Verhältnis aus der gebotenen Leistung und dem dafür aufgerufenen Preis. Der ER-SC40 ist etwas günstiger als der ebenfalls von uns getestete und als Testsieger ausgezeichnete Panasonic ER-GP80 Profi-Haarschneider. Allerdings hat es uns im Haartrimmer Test auch nicht ganz so gut gefallen. Somit kann auch das Preis-/Leistungsverhältnis dieser Haarschneidemaschine zumindest nicht besser ausfallen. Insgesamt ist der Kauf schon ein teures Vergnügen, da rund 150 Euro anfallen. Aber ihr bekommt dafür eben auch wirklich Qualität als Gegenleistung und einen der besten Haarschneider, die es derzeit im Handel gibt. Von daher kann es bei der Preis-/Leistung keine überragend vielen Punkte geben. Aber eine schlechte Leistung ist es in dieser Testdisziplin ebenfalls keineswegs.

Panasonic Premium Haarschneider ER-SC40 Test Fazit

Die ER-SC40 ist eine Profi Haarschneidemaschine, die den hohen Ansprüchen an Geräte dieser Art in nahezu jedem Punkt gerecht wird. Punkten kann das Gerät vor allem mit seinem tollen und kraftvollen sowie leisen Motor. Kritik muss sie sich vor allem aufgrund des geringen Schnittbereichs von maximal 10 mm gefallen lassen. Da können andere Haarschneider eindeutig mehr. Für wen diese Schnittlänge mit 19 Abstufungen aber ausreichend ist, macht mit dem guten, aber eben auch recht teuren Panasonic Premium Haarschneider ER-SC40 nicht so viel verkehrt. Am Ende reicht es für den zweiten Platz direkt hinter unserem Testsieger.

Neuen Kommentar verfassen