MODELL TESTSIEGERPanasonic ER-GP80 Profi-Haarschneidemaschine Panasonic ER-GP80 Neue TechnologiePanasonic Premium Haarschneider ER-SC40 Panasonic ER-SC40 Preis/LeistungPanasonic Profi-Haarschneidemaschine Profi-Bart- und Haarschneider ER 1611 K Panasonic ER 1611 K Moser ChromStyle Pro Haarschneidemaschine Moser ChromStyle Pro Wahl Haarschneidemaschine Magic Clip Wahl Magic Clip
TESTERGEBNIS 98% 95% 96% 89% 92%
KUNDENBEWERTUNG 1,246+ Bewertungen 50+ Bewertungen 2,447+ Bewertungen 46+ Bewertungen 65+ Bewertungen
Klingen Karbon-/Titan-beschichtete X-taper-Blade Scherblätter kammförmige Klingen Karbon-/Titan-beschichtete X-taper-Blade Scherblätter Edelstahlschneidsatz Crunch Blade Klinge
Schnittlänge Gerät (ohne Aufsteckkamm) /Gesamt 0,8 - 2 mm / 0,8 - 15 mm 0,5 - 10 mm 0,8 - 2 mm / 0,8 - 15 mm 0,7 - 3 mm / 0,7 - 12 mm 0,8 - 2,5 mm / 0,8 - 25 mm
Schnittstufen 5 19 (in 0,5 mm-Schritten) 5 k. A. k. A.
Anzahl Aufsteckkämme 3 (3 - 15 mm) keine 3 (3 - 15 mm) 4 (3, 6, 9, 12 mm) 8 (1,5, 3, 4,5, 6, 10, 13, 19 und 25 mm)
Schnittbreite 45 mm k. A. 45 mm 46 mm 40 mm
Akku-Laufzeit 50 Minuten 60 Minuten 50 Minuten 90 Minuten 90 Minuten
Akku-Ladezeit 60 Minuten 60 Minuten 60 Minuten 60 Minuten k. A.
Reinigung mit Wasser? nein ja nein nein nein
Lieferumfang Panasonic ER-GP80 Profi-Haarschneidemaschine, 3 Kammaufsätze, Netzteil, Ladeschale, Aufsatzschale, Reinigungsbürste, Klingenöl 1 x Panasonic Premium Haarschneider ER-SC40, 1 x Netzteil, 1 x Aufsatz, 1 x Reinigungsbürste, 1 x Öl, 1 x Reisetasche Panasonic Profi-Haarschneidemaschine ER 1611 K, 3 Kammaufsätzen (3 - 4 mm, 6 - 9 mm und 12 - 15 mm), Ladestation, Ladegerät, Öl und Reinigungsbürste Moser ChromStyle Pro Haarschneidemaschine, 4 Aufsteckkämme (3, 6, 9 und 12 mm, Ladestation (Kabel 3,10 Meter), Reinigungsbürste und Ölfläschchen Wahl Haarschneidemaschine Magic Clip, 8 Premium-Aufsteckkämme (1,5, 3, 4,5, 6, 10, 13, 19 und 25 mm), Sicherheitsbürste für die Klinge, Klingenschutz, Öl, Reinigungsbürste, Ladegerät
Schneideleistung Sehr gut Sehr gut Sehr gut Gut Ok
Ausstattung Sehr gut Sehr gut Gut Gut Gut
Reinigung Gut Gut Sehr gut Gut Gut
Preis/Leistung Sehr gut Sehr gut Sehr gut Sehr gut Sehr gut
Gesamt Sehr gut Gut Sehr gut Gut Gut
ZUM PRODUKT Jetzt Kaufen bei Amazon > Jetzt Kaufen bei Amazon > Jetzt Kaufen bei Amazon > Jetzt Kaufen bei Amazon > Jetzt Kaufen bei Amazon >
TESTBERICHT Testbericht lesen Testbericht lesen Testbericht lesen Testbericht lesen Testbericht lesen
MODELL TESTSIEGERWahl Haarschneidemaschine Legend Wahl Legend Neue TechnologiePanasonic ER-1512 Panasonic ER-1512 Preis/LeistungPanasonic ER-1421 Panasonic ER-1421 Panasonic ER-1411 Panasonic ER-1411 Moser Profiline 1400 Moser Profiline 1400
TESTERGEBNIS 91% 92% 91% 90% 89%
KUNDENBEWERTUNG 39+ Bewertungen 253+ Bewertungen 286+ Bewertungen 721+ Bewertungen 72+ Bewertungen
Klingen Verchromte Crunch Klingentechnologie mit neuer Geometrie X-taper Blade Schermesser mit Karbonfaser-/Titanbeschichtung Karbon-/Titan-beschichteten Scherblättern Chrom-/Edelstahlmesser präzisionsgeschliffener Edelstahlschneidsatz
Schnittlänge Gerät (ohne Aufsteckkamm) /Gesamt 0,5 - 2,9 mm / 1,5 bis 25 mm 0,8 - 2,0 mm / 0,8 - 15 mm 0,8 mm / 0,8 - 18 mm 0,8 mm / 0,8 - 18 mm 0,7 - 3 mm
Schnittstufen k. A. 5 1 1 1
Anzahl Aufsteckkämme 8 Premium Aufsteckkämme (1,5, 3, 4,5, 6, 10, 13, 19, 25 mm) 6 (3 - 15 mm) 3 (3 - 18 mm) 3 (3 - 18 mm) 4 ( 3, 6, 9, 12 mm)
Schnittbreite 40 mm k. A. 40 mm 40 mm 46 mm
Akku-Laufzeit Netzbetrieb 70 Minuten 80 Minuten 80 Minuten 90 Minuten
Akku-Ladezeit - 1 Stunde 1 Stunde 1 Stunde 1 Stunde
Reinigung mit Wasser? nein nein nein nein -
Lieferumfang Wahl Haarschneidemaschine Legend, 8 Premium Aufsteckkämme (1,5, 3, 4,5, 6, 10, 13, 19, 25 mm), Frisurkamm, Reinigungsbürste, Öl, Messerschutz Panasonic ER-1512 Profi-Haarschneidemaschine, 6 Aufsatzkämme, Netzadapter, Reinigungsbürste, Öl, Ladestation, 2x Kammaufsatzfächer, 2x Anschlussstücke Panasonic Profi-Haarschneidemaschine ER-1421, 3 Aufsatzkämme, Netzadapter, Ladestation, Reinigungsbürste, Öl, Kammaufsatzfach Panasonic Profi-Haarschneidemaschine ER-1411, 3 Aufsatzkämme, Netzadapter, Ladestation, Reinigungsbürste, Öl, Kammaufsatzfach Moser Profiline Haarschneider Edition 1400, 6 Aufsteckkämme, Reinigungsbürste
Schneideleistung Sehr gut Sehr gut Gut Gut Sehr gut
Ausstattung Ok Sehr gut Gut Gut Ok
Reinigung Gut Gut Sehr gut Sehr gut Ok
Preis/Leistung Sehr gut Ok Sehr gut Sehr gut Sehr gut
Gesamt Gut Gut Gut Gut Ok
ZUM PRODUKT Jetzt Kaufen bei Amazon > Jetzt Kaufen bei Amazon > Jetzt Kaufen bei Amazon > Jetzt Kaufen bei Amazon > Jetzt Kaufen bei Amazon >
TESTBERICHT Testbericht lesen Testbericht lesen Testbericht lesen Testbericht lesen Testbericht lesen
MODELL TESTSIEGERKYG Haarschneidemaschine KYG Haarschneidemaschine Neue TechnologieRemington Genius HC5810 Remington Genius HC5810 Preis/LeistungBraun HC5090 Braun HC5090 Remington QuickCut HC4250 Remington QuickCut HC4250 GHB Haarschneidemaschine GHB Haarschneidemaschine
TESTERGEBNIS 95% 94% 95% 92% 93%
KUNDENBEWERTUNG 264+ Bewertungen 491+ Bewertungen 226+ Bewertungen 217+ Bewertungen 225+ Bewertungen
Klingen Präzisionsgeschliffene Keramik-Klinge mit Titanium Kopf mit Keramik beschichteten Klingen ultrascharfe Trimmelemente aus rostfreiem Stahl hochwertige Edelstahlklingen (CurveCut-Klingen-Technologie) Präzisionsgeschliffener Edelstahlschneidsatz
Schnittlänge Gerät (ohne Aufsteckkamm) /Gesamt 0,8 - 2,0 mm / 0,8 - 15 mm 0,8 - 2 mm ( 0,8 - 40 mm 3 bis 35 mm 1,5 - 15 mm 0.8 mm - 2.0 mm / 3 - 12 mm
Schnittstufen 5 5 17 Längeneinstellungen k. A. 5 (0,8 mm / 1,1 mm / 1,4 mm / 1,7 mm / 2,0 mm)
Anzahl Aufsteckkämme 8 Stück (3, 6, 9, 12, 15mm und mehre Arten) 10 Aufsteckkämme (3 - 40mm) 2 smarte Trimmaufsätze (3 - 24 mm Kamm; 4 - 35 mm Kamm) 9 4 (3,00 mm / 6,00 mm / 9,00 mm / 12,00 mm)
Schnittbreite k. A. k. A. k. A. k. A. k. A.
Akku-Laufzeit 4 Stunden 50 Minuten 50 Minuten 40 Minuten Je 60 Minuten (2 Akkus im Lieferumfang)
Akku-Ladezeit 3 Stunden 90 Minuten 60 Minuten 4 Stunden / 10 Minuten Schnellladung k. A.
Reinigung mit Wasser? ja nein ja ja ja
Lieferumfang KYG Haarschneidemaschine, 8 Aufsteckkämme, Ladegerät, Zubehör Remington Haarschneider Genius HC5810, 10 Aufsteckkämme, Ladestation, Profi-Alukoffer, Schere, Kamm, Nackenbürste, Ölflasche Braun Haarschneider HC5090, 3 - 24 mm Kamm, 4 - 35 mm Kamm, Smart Plug, Pflegeöl, Reinigungsbürste, Bedienungsanleitung, Beutel Rasierer, 9 Aufsteckkämme, Reinigungsbürste, Aufbewahrungsetui, Bedienungsanleitung GHB Haarschneidemaschine, 2 Akkus, Ladegerät, 4 Aufsteckkämme, Ölfläschchen, Reinigungsbürste
Schneideleistung Gut Gut Gut Ok Ok
Ausstattung Sehr gut Sehr gut Gut Gut Sehr gut
Reinigung Sehr gut Gut Sehr gut Sehr gut Sehr gut
Preis/Leistung Sehr gut Sehr gut Sehr gut Gut Gut
Gesamt Sehr gut Sehr gut Sehr gut Gut Gut
ZUM PRODUKT Jetzt Kaufen bei Amazon > Jetzt Kaufen bei Amazon > Jetzt Kaufen bei Amazon > Jetzt Kaufen bei Amazon > Jetzt Kaufen bei Amazon >
TESTBERICHT Testbericht lesen Testbericht lesen Testbericht lesen Testbericht lesen Testbericht lesen

Wem der ständige Besuch beim Friseur, um die Haare auf dem Kopf in Form zu bringen, auf die Nerven geht, hat zwei Alternativen: Entweder die Haare einfach ungepflegt wachsen lassen. Oder sich eine Frisur zulegen, die selbst gebändigt werden kann. Bei zweitgenannter Lösung kommt in der Regel keine Schere, sondern ein elektrischer Haarschneider zum Einsatz. Denn der Umgang mit einer Haarschneidemaschine ist deutlich einfacher als mit einer Schere. Voraussetzung ist, dass ihr euch für ein gutes Haarschneidegerät entscheidet. Wir zeigen euch in unserem Haarschneider Test die besten Haarschneider, die es derzeit im Handel zu kaufen gibt!

Die besten 15 Haarschneider im Test

Bevor wir euch die besten Kandidaten aus unserem Haartrimmer Test präsentieren, kurz eine Information: Wir haben die getesteten Geräte in mehrere Klassen unterteilt: Oberklasse, Mittelklasse und Einsteigerklasse. Die jeweiligen Modelle unterscheiden sich nicht nur in ihrem Preis, sondern in der Regel auch in der jeweiligen Ausstattung. So findet ihr das beste Modell abhängig davon, wie viel Geld ihr ausgeben wollt und was eure Ansprüche sind.

Die besten 5 Haarschneider der Oberklasse

Seid ihr auf der Suche nach dem besten Haarschneider? Dann werdet ihr unter den Modellen der Oberklasse definitiv fündig. Hier gibt es die beste Ausstattung und Leistung zum allerdings leider nicht immer ganz günstigen Preis. Dieser liegt für eine Einteilung in die Oberklasse jenseits der 110 Euro.

Der zweifelsohne beste Haarschneider in unserem großen Test ist die Panasonic Haarschneidemaschine ER-GP80. Das Teil heißt nicht umsonst Profi-Haarschneidemaschine – und belegt dies auch eindrucksvoll in unserem Testbericht. Der Panasonic Haarschneider überzeugt unter anderem mit seinem sehr starken und dabei dennoch leisen Linearmotor, den X-taper Blade Schermessern, dem ausdauernden Akku und vielem mehr. Die Schneideleistung ist im Test überragend gut – auch bei Bärten. Kleiner Wehmutstropfen ist der relativ hohe Preis, der bei der gebotenen Leistung aber absolut gerechtfertigt ist. Qualität hat nun einmal seinen Preis. Wer den besten Haarschneider sucht, wird bei der Panasonic ER-GP80 Profi-Haarschneidemaschine fündig. Unser verdienter Testsieger, zumal das Gerät Elektrorasierer & Haarschneider sowie Bartschneider in einem ist!

Vorteile

  • Perfekte Rasur, perfekter Schnitt
  • X-taper Blade Schermesser
  • kraftvoller Linearmotor
  • sehr leise
  • verschiedene Aufsätze für 0,8 mm bis 15
  • ergonomische Form
  • kurze Ladezeit und ausdauernder Akku

Nachteile

  • recht hoher, aber für die Leistung angemessener Preis
  • lässt sich leider nicht unter Wasser reinigen

Lieferumfang der Panasonic ER-GP80 Profi-Haarschneidemaschine:

  • Panasonic Profi-Haarschneidemaschine
  • 3 Kammaufsätze
  • Netzteil
  • Ladeschale
  • Aufsatzschale
  • Reinigungsbürste
  • Klingenöl

Auch auf dem zweiten Platz kommt ein Haarschneider von Hersteller Panasonic ins Ziel. Hierbei handelt es sich um den Panasonic Premium Haarschneider ER-SC40, ein wirklich gutes Teil, das unserem Testsieger und Erstplatzierten nur in wenigen Punkten nachhängt. Auch hier kommt der überragende Linearmotor zum Einsatz, der mit Leistungsstärke und geringer Geräuschentwicklung überzeugt. Die Akkulaufzeit ist mit 60 Minuten sogar noch etwas länger. Der Schnittbereich ist in 19 Stufen unterteilt und reicht von 0,5 bis 10 mm. Dies ist einer der wenigen Kritikpunkte, denn die meisten anderen Haarschneider decken einen größeren Bereich ab und sind damit flexibler und vielseitiger einsetzbar. Dies ist aber auch neben dem recht hohen, aber für ein Oberklasse-Gerät wie dieses gerechtfertigten Preis das einzige wirkliche Manko des Panasonic Premium Haarschneiders mit der Typenbezeichnung ER-SC40.

Vorteile:

  • leiser und leistungsstarker Linearmotor
  • lange Akkulaufzeit
  • hochwertige Qualität und Verarbeitung
  • langlebige Klingen
  • gute Schnittleistung

Nachteile:

  • Längenbereich nur bis 10 mm
  • hoher Preis
  • nicht unter Wasser zu reinigen
Lieferumfang:
  • 1 x Panasonic Premium Haarschneider ER-SC40
  • 1 x Netzteil
  • 1 x Aufsatz
  • 1 x Reinigungsbürste
  • 1 x Öl
  • 1 x Reisetasche

Das Treppchen komplettiert ein weiterer Haarschneider von Panasonic. Bei diesem Gerät, der Name verrät es bereits, handelt es sich um einen kombinierten Bart- und Haarschneider. Im Bartschneider Test hat es zu einer guten Platzierung gelangt. Im Haarschneider Test geht es sogar bis auf Platz 3. Grund hierfür ist die gute Schneideleistung, auch wenn der gebotene Längenbereich von 0,8 bis 15 mm leider nicht sonderlich umfangreich ist. Wem dies aber ausreicht, der bekommt einen guten Haarschneider, der auch Bärte schneidet. Aushängeschilder sind der sehr gute Motor – zum Einsatz kommt auch hier ein Linearmotor ohne Leistungsverlust – und die gewohnte Qualität von Panasonic – auch wenn der Haarschneider ER 1611 K bereits einige Jahre auf dem Buckel hat.

Vorteile:

  • sehr gute Schneideleistung
  • Profi-Equipment
  • Haarschneider und Barttrimmer in einem Gerät
  • Linearmotor ohne Leistungsverlust
  • Schnittlänge von 0,8 bis 15 mm

Nachteile:

  • etwas altbackendes Design
  • etwas teurer
Lieferumfang des Panasonic Profi-Bart- und Haarschneider ER 1611 K:
  • Panasonic ER 1611 K
  • 3 Kammaufsätzen (inklusive) als Langhaarschneider für Bart-,Kopf- und Körperhaar verwendbar (3 – 4 mm, 6 – 9 mm und 12 – 15 mm)
  • Ladestation
  • Ladegerät
  • Öl und Reinigungsbürste

Das Aushängeschild der Moser ChromStyle Pro Haarschneidemaschine ist zweifelsohne ihr Akku. Bis zu 90 Minuten Akkulaufzeit ist Bestwert (zusammen mit dem Wahl Magic Clip) im Haarschneider Test bei den Oberklasse-Modellen. Ebenfalls als gut befunden haben wir den prozessorgesteuerten Motor, der für unverminderte Schneidkraft auch bei sinkendem Ladestand des Akkus sorgt. Die Klinge ist mit 46 mm Breite relativ groß, was gerade bei feineren Arbeiten aber eher hinderlich ist. Auch das recht hohe Gewicht und die Lautstärke im Betrieb waren negative Punkte. Der Schnittbereich liegt bei maximal 12 mm, was solide, aber wahrlich nicht überragend ist. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist ok, hat aber ebenfalls noch Luft nach oben. Insgesamt eine solide bis gute Leistung, die am Ende mit Platz 4 im großen Haarschneidemaschine Test belohnt wird.

Vorteile:

  • prozessorgesteuerter Motor für konstante Schneidkraft
  • Li-Ion Akkus ohne Memory Effekt
  • mit 90 Minuten sehr lange Akkulaufzeit
  • 60 Minuten Schnellladefunktion
  • breite Klinge
  • LED Kontrollanzeigen

Nachteile:

  • recht teuer
  • recht schwer
  • breite Klinge kann auch nachteilig sein
Lieferumfang:
  • Moser ChromStyle Pro Haarschneidemaschine
  • 4 Aufsteckkämme (3, 6, 9 und 12 mm)
  • Ladestation (Kabel 3,10 Meter)
  • Reinigungsbürste und Ölfläschchen

Das günstigste Gerät unter den Top 5 der besten Oberklasse-Haarschneider ist die Wahl Haarschneidemaschine Magic Clip. Geschenkt gibt es auch sie nicht, der Kaufpreis ist aber einige Euro unterhalb der Konkurrenz angesiedelt und liegt bei rund 120 Euro. Für das Geld gibt es einen Haarschneider mit einem großen Schnittbereich (dank der 8 Premium-Aufsteckkämme mit 1,5, 3, 4,5, 6, 10, 13, 19 und 25 mm), Crunch Blade Klingen und einer Akkulaufzeit mit bis zu 90 Minuten. Das nostalgisch angehauchte Design mag dem einen gefallen, dem anderen nicht. Weniger gut ist die nach unserem Empfinden hohe Geräuschentwicklung während des Betriebs. Die Schneideleistung ist hingegen gut, sodass es am Ende zu einem fünften Platz und dem Titel „Preissieger“ in unserem Haarschneider Test langt.

Vorteile:

  • großer Schnittbereich bis 25 mm Länge
  • lange Akkulaufzeit von bis zu 90 Minuten
  • großer Lieferumfang
  • nostalgisches Design
  • Crunch Blade Klingen

Nachteile:

  • Schneideergebnis nicht auf Top-Niveau
  • recht laut
  • Design nicht jedermanns Geschmack
Lieferumfang:
  • Wahl Haarschneidemaschine Magic Clip
  • 8 Premium-Aufsteckkämme (1,5, 3, 4,5, 6, 10, 13, 19 und 25 mm)
  • Sicherheitsbürste für die Klinge
  • Klingenschutz
  • Öl
  • Reinigungsbürste
  • Ladegerät

Die besten 5 Haarschneider der Mittelklasse

Wer gute Leistungen sucht, aber nicht ganz so viel für seinen neuen Haarschneider bezahlen möchte, der schaut sich unsere Testkandidaten der Mittelklasse genauer an. Hier finden sich Geräte mit einem Kaufpreis ab 50 Euro bis ca. 110 bis 120 Euro wieder.

Die Wahl Haarschneidemaschine Legend fällt in unserem Testfeld auf jeden Fall auf – nicht nur wegen ihres Designs. Auch die Tatsache, dass kein Akku verbaut ist, ist ungewöhnlich. Sie kann also nur im Netzbetrieb Haare schneiden, was aber aufgrund des 4 m langen Kabels dennoch für einiges an Bewegungsfreiheit sorgt. Positiv sind die gute Schneideleistung, die 8 Aufsteckkämme im Lieferumfang, dank der ein großer Schnittbereich von 0,5 bis hin zu 25 mm möglich ist, und der kraftvolle Motor. Auch der Preis ist fair. Negativ ist uns im Haarschneider Test des Wahl Haarschneidemaschine Legend hingegen das fast schon unfassbar hohe Gewicht aufgefallen. Dies ist aber nur einer von wenigen Kritikpunkten, sodass es am Ende zum verdienten Testsieg in der Mittelklasse reicht.

Vorteile:

  • gute Schneideleistung
  • 8 Premium Aufsteckkämme im Lieferumfang
  • Schnittlänge bis 25 mm
  • kraftvoller Motor
  • fairer Preis
  • 4 m Kabellänge
  • ideal für Dauereinsatz

Nachteile:

  • kabelgebundener Haarschneider / kein Akku
  • hohes Gewich
Lieferumfang:
  • Wahl Haarschneidemaschine Legend
  • 8 Premium Aufsteckkämme (1,5, 3, 4,5, 6, 10, 13, 19, 25 mm)
  • Frisurkamm
  • Reinigungsbürste
  • Öl
  • Messerschutz

Wer in der Mitteklasse zwischen 50 und 110 bis 120 Euro den Haarschneider mit der besten Leistung sucht, der greift zum Leistungssieger Panasonic ER-1512 Profi-Haarschneidemaschine. Dieses Gerät, das allerdings preislich fast schon in der Oberklasse angesiedelt ist, überzeugt mit einer sehr guten Schneideleistung, für die unter anderem der kraftvolle Motor und die speziellen X-taper Blade Schermesser sorgen. Zudem punktet das Gerät mit einer langen Akkulaufzeit, über die zudem eine LED-Anzeigen für den Akku-Ladezustand informiert. Abgesehen von dem eben recht hohen Preis, der aber für die Leistung durchaus gerechtfertigt ist, überzeugt der Panasonic ER-1512 Haarschneider auf voller Linie und kommt damit zurecht auf dem zweiten Platz in der Mittelklasse ins Ziel.

Vorteile:

  • sehr gute Schneideleistung
  • X-taper Blade Schermesser
  • lange Akkulaufzeit
  • LED-Anzeigen für Akku-Ladezustand
  • hochwertige Verarbeitung

Nachteile:

  • recht hoher Preis
Lieferumfang:
  • Panasonic ER-1512 Profi-Haarschneidemaschine
  • 6 Aufsatzkämme
  • Netzadapter
  • Reinigungsbürste
  • Öl
  • Ladestation
  • 2x Kammaufsatzfächer
  • 2x Anschlussstücke

Wer nicht so viel ausgeben möchte, aber dennoch auf der Suche nach einem Profi-Haarschneider ist, der sollte sich dieses Gerät genauer anschauen. Aufgrund seines Alters ist das ursprünglich über 150 Euro teure Modell heute für weniger als die Hälfte erhältlich. Dafür bietet es aber viel Leistung. Hierzu zählen unter anderem ein kräftiger Motor, eine lange Akkulaufzeit von bis zu 80 Minuten und eine gute Verarbeitung. Kritik muss sich der Panasonic ER-1421 für seine relativ wenigen Schnittlängen aufgrund von nur drei Aufsatzkämmen im Lieferumfang gefallen lassen. Insgesamt liefert der Haarschneider aber eine recht gute Leistung ab, was am Ende für Platz 3 und den Titel „Preis-/Leistungssieger“ sorgt.

Vorteile:

  • leistungsstarker Motor
  • lange Akkulaufzeit
  • Karbon-/Titan-beschichteten Scherblätter
  • Schnittlänge bis 18 mm
  • gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • geringes Gewicht

Nachteile:

  • nur drei Aufsatzkämme
  • dadurch große Abstufungen zwischen den Schnittlängen
Lieferumfang:
  • Panasonic Profi-Haarschneidemaschine ER-1421
  • 3 Aufsatzkämme
  • Netzadapter
  • Ladestation
  • Reinigungsbürste
  • Öl
  • Kammaufsatzfach

Die bekannte Marke Panasonic dominiert den Markt der Haarschneider und auch die Bestenlisten der verschiedenen Klassen in unserem großen Haarschneider Test und Vergleich. Denn mit der Panasonic Profi-Haarschneidemaschine ER-1411 schafft es ein weiteres Gerät in die Top 5 – um genau zu sein auf den vierten Platz. Es handelt sich hierbei um das Vorgängermodell des eben vorgestellten ER-1421, ist also bereits ein paar Jahre auf dem Markt. Dennoch kann das Gerät auch heute noch mehr als überzeugen, unter anderem mit dem günstigen Preis, den Karbon-/Titan-beschichteten Scherblätter, einem geringen Gewicht und einer guten Ausstattung. Die Schnittlänge ist mit 18 mm etwas gering bemessen, aber für die meisten Anwendungsgebiete ausreichend. Somit ist der Panasonic Haarschneider ER-1411 eine gute Alternative zu den neueren und meist teureren Geräten der Mittelklasse. Denn hier fallen nur noch rund 55 Euro an, was fast für die Einstufung in der Einsteigerklasse gereicht hätte.

Vorteile:

  • günstiger Preis
  • solide Ausstattung
  • lange Akkulaufzeit
  • Karbon-/Titan-beschichteten Scherblätter
  • Schnittlänge bis 18 mm
  • geringes Gewicht

Nachteile:

  • wenige Schnittlängen
Lieferumfang:
  • Panasonic Profi-Haarschneidemaschine ER-1411
  • 3 Aufsatzkämme
  • Netzadapter
  • Ladestation
  • Reinigungsbürste
  • Öl
  • Kammaufsatzfach

Zu den unbekannteren Herstellern von Haarschneidern gehört die Marke Moser. Von dort musste sich der Moser Profiline Haarschneider Edition 1400 in unserem Haarschneider Test beweisen, was ihm auch ganz gut gelungen ist. Das Gerät überzeugt mit einer guten Schnittleistung, einer Schnittlänge von maximal 25 mm sowie 6 Aufsatzkämmen für den präzisionsgeschliffenen Edelstahlschneidsatz. Der Preis ist für die im Test gezeigte Leistung sehr gut, was aber auch durch einen kleinen „Haken“ entsteht. Denn der Moser Profiline Haarschneider Edition 1400 hat keinen teuren Akku enthalten, sondern arbeitet nur im Netzbetrieb. Das sorgt für weniger Flexibilität, was aber den einen oder anderen nicht stören mag. Auch wenn es am Ende „nur“ zum 5. Platz reicht, ist dieser Haarschneider von Moser unser Preissieger in der Mittelklasse.

Vorteile:

  • gute Schnittleistung
  • günstiger Preis
  • maximale Schnittlänge 25 mm
  • 6 Aufsteckkämme im Lieferumfang dabei
  • präzisionsgeschliffener Edelstahlschneidsatz

Nachteile:

  • kabelgebunden, kein Akku
  • 2,1 m kurzes Stromkabel
  • keine bekannte Marke
  • hohes Gewicht
Lieferumfang:
  • Moser Profiline Haarschneider Edition 1400
  • 6 Aufsteckkämme
  • Reinigungsbürste

Die besten 5 Haarschneider der Einsteigerklasse

Wer kein sonderlich großes Budget für den Kauf eines neuen Haarschneidegerätes hat bzw. wenig ausgeben möchte oder vielleicht auch erst einmal schauen möchte, ob das Selbstfrisieren etwas für einen ist, der findet in dieser Klasse günstige, aber dennoch gute Einsteigermodelle. Sie kosten nicht mehr als 50 Euro, oft sogar noch deutlich weniger.

Dass Gutes nicht teuer sein muss, beweist dieser KYG Haarschneider. Das Gerät kostet gerade einmal gut 20 Euro bei Amazon, bietet dafür aber eine mehr als gute Leistung. Neben dem günstigen Preis stechen vor allem die lange Akkulaufzeit von bis zu 4 Stunden sowie die Tatsache, dass es auch unter fließendem Wasser gereinigt werden kann, heraus. Die Schnittlängen bieten noch etwas Luft nach oben, sind aber für die meisten ausreichend. Die Schneideleistung ist mehr als solide – vor allem eben immer in Relation zum sehr günstigen Preis. Von daher ist die KYG Haarschneidemaschine absolut berechtigt unser Testsieger in der Einsteigerklasse bis 50 Euro – Herzlichen Glückwunsch!

Vorteile:

  • sehr günstig
  • 8 Aufsteckkämme
  • lange Akkulaufzeit
  • unter fließendem Wasser zu reinigen

Nachteile:

  • Schneideleistung nicht auf Top-Niveau
  • billiges Design
Lieferumfang:
  • KYG Haarschneidemaschine
  • 8 Aufsteckkämme
  • Ladegerät
  • Zubehör

In Sachen Lieferumfang ist dieser Remington Haarschneider ein wahrer Testsieger. Denn dieses Gerät kommt mit allerhand Zubehör, der sogar in einem edlen und praktischen Alu-Koffer verpackt ist. Das ist eine absolute Seltenheit und daher unbedingt eine Erwähnung und Auszeichnung wert. Auch sonst kann das um die 45 Euro teure Gerät in vielen Punkten überzeugen. Die Schneideleistung ist mehr als solide. Kritik musste das Gerät für die recht kurze Akkulaufzeit im Vergleich zur Konkurrenz sowie das etwas „billige“ Design einstecken. Beides ist aber wahrlich nicht so schlimm, sodass es am Ende für den Remington Haarschneider Genius HC5810 zum zweiten Platz und dem Zusatztitel „Leistungssieger“ in der Einsteigerklasse reicht.

Vorteile:

  • günstiger Preis
  • viel Zubehör
  • solide Leistung
  • großer Schnittbereich

Nachteile:

  • kurze Akkulaufzeit
  • Design
Lieferumfang:
  • Remington Haarschneider Genius HC5810
  • 10 Aufsteckkämme
  • Ladestation
  • Profi-Alukoffer
  • Schere
  • Kamm
  • Nackenbürste
  • Ölflasche

Wer auf Markengeräte setzt, ist mit dem Braun Haarschneider/Trimmer HC5090 gut bedient. Das Gerät kostet derzeit nur noch rund 45 Euro, ist laut UVP aber sogar teurer. Dennoch reicht es eben für die Einsteigerklasse, was aber nicht für die Leistung gilt. Die ist bis auf wenige Punkte sehr gut. Die Schneideleistung ist gut, die Akkulaufzeit eher weniger. Das ist aber nicht so schlimm, da auch ein Netzbetrieb möglich ist. Pluspunkte gibt es unter anderem für den Lieferumfang sowie das sehr gute Verhältnis zwischen Preis und Leistung, was dem Braun Haarschneider vom Typ HC5090 den dritten Platz und den Titel „Preis-/Leistungssieger“ in unserem großen Haarschneider Test einbringt.

Vorteile:

  • hochwertige Markenqualität
  • Trimmelemente aus rostfreiem Stahl
  • 17 Längeneinstellungen
  • umfangreicher Lieferumfang

Nachteile:

  • keine ganz kurzen Schnittlängen
  • recht kurze Akkulaufzeit
Lieferumfang:
  • Braun Haarschneider HC5090
  • 3 – 24 mm Kamm
  • 4 – 35 mm Kamm
  • Smart Plug
  • Pflegeöl
  • Reinigungsbürste
  • Bedienungsanleitung
  • Beutel

Alleine schon durch seine ungewöhnliche Form fällt dieser Remington Haarschneider in der Masse auf. Das Gerät ist deutlich kompakter, hat aber eine breitere Klinge. Das Haare schneiden klappt mit dem Remington Haarschneider QuickCut HC4250 gut. Allerdings bietet das Gerät leider eine nicht sonderlich lange Akkulaufzeit sowie einen relativ kleinen Bereich an verfügbaren Schnittlängen. Möglich sind nur 1,5 und 15 mm. Wem das reicht, der kann aber bedenkenlos zu dem ungewöhnlichen und mit 9 verschiedenen Aufsatzkämmen gelieferten Haarschneider vom Typ QuickCut HC4250 aus dem Hause Remington greifen.

Vorteile:

  • kompakte Abmessungen
  • CurveCut-Klingen-Technologie
  • 9 verschiedene Aufsteckkämme
  • ideal zum Schneiden der Seiten- und Nackenhaare
  • kompakte Form

Nachteile:

  • geringe Akkulaufzeit
  • schwieriger zu greifen
  • relativ kleiner Schnittlängen-Bereich
Lieferumfang:
  • Rasierer
  • 9 Aufsteckkämme
  • Reinigungsbürste
  • Aufbewahrungsetui
  • Bedienungsanleitung

Sehr günstig, aber dennoch eine mehr als solide Leistung im Test: So könnte man diese Haarschneidemaschine von GHB mit wenigen Worten beschreiben. Ihre Besonderheit ist vor allem der wechselbare Akku, von dem gleich zwei zum Lieferumfang gehören. Ebenfalls positiv ist, dass das Gerät unter fließendem Wasser gereinigt werden kann. Was uns im Haarschneider Test hingegen nicht so gut gefallen hat, ist der relativ kleine Längenbereich. Maximal sind 12 mm möglich. Da bieten andere Modelle deutlich mehr, sind dann aber oft eben auch teurer. Daher ist die GHB Haarschneidemaschine unser Preissieger und ein Tipp für alle preissensitiven Kaufinteressenten.

Vorteile:

  • günstiger Preis
  • Edelstahlschneidsatz
  • wechselbarer Akku
  • zwei Akkus im Lieferumfang
  • Reinigung mit fließendem Wasser

Nachteile:

  • max. 12 mm Schnittlänge
Lieferumfang:
  • GHB Haarschneidemaschine
  • 2 Akkus
  • Ladegerät
  • 4 Aufsteckkämme
  • Ölfläschchen
  • Reinigungsbürste

Unser Fazit zum Haarschneider Test

Insgesamt haben wir euch in den verschiedenen Klassen nun stolze 15 Geräte empfohlen. Das mag jetzt relativ viel klingen, hat aber einen guten Grund. Denn alle vorgestellten Testkandidaten dürfen sich als Testsieger fühlen.

Zwar gibt es in den einzelnen Klassen nur jeweils einen echten Testsieger. Aber auch die jeweils 4 anderen Modelle überzeugen auf ihre Art und bieten sehr gute Leistungen, die sich in bestimmten Belangen voneinander unterscheiden. Von daher muss nicht für jeden der jeweilige Testsieger unbedingt der beste Haarschneider sein. Auch die anderen Modelle wissen zu überzeugen und haben ihre speziellen Stärken, die vielleicht noch besser zu euren eigenen Vorlieben und Bedürfnissen passen.

Welche Unterschiede gibt es?

Unterschiede bei Haarschneidern gibt es vor allem hinsichtlich zweier Kriterien. Das sind zum einen die möglichen Schnittlängen und es ist zum anderen die Schnittbreite. Bei den Schnittlängen ist es definitiv von Vorteil, wenn diese nicht nur möglichst fein abgestuft sind. Sondern es ist eben auch wichtig, dass sie einen großen Bereich abdecken. Dieser sollte im Idealfall von wenigen Millimetern bis hin zu einigen Zentimetern gehen. So ist sichergestellt, dass die Maschine zum Haare schneiden vielseitig eingesetzt werden kann. Das bedeutet, dass sie sowohl ultrakurze (bzw. einer Glatze) als auch längere Haarschnitte schneiden kann. Gelöst wird dies in der Regel über eine Einstellung am Haarschneider sowie verschiedene Aufsätze.

Bei der Schnittbreite ist es hingegen so eine Sache und ein etwas zweischneidiges Schwert. Wenn die Haarschneide-Maschine einen sehr breiten Schnittbereich hat, kann man beim Haare schneiden mit der Maschine viel Fläche auf einmal stutzen. Das ist praktisch, wenn es darum geht, möglichst den ganzen Kopf auf eine Länge zu scheren. Sollen hingegen nur kleinere Partien gekürzt oder gar Muster ins Haar geschnitten werden, ist eine geringere Schnittbreite von Vorteil.

Weitere Differenzen gibt es bei der Stromversorgung. Die meisten arbeiten mit einem Akku, sind somit losgelöst und unabhängig von einer Steckdose – zumindest solange der Akku voll ist. Meist ist dann aber auch ein Netzbetrieb möglich. Einige wenige sind sogar nur mit Stromkabel in der Steckdose nutzbar, weil es an einem integrierten Akku fehlt. Unterschiede sind auch bei der Qualität und Ausstattung der einzelnen Geräte auszumachen. Während eine Profi-Haarschneidemaschine in der Regel im Profi-Haarschneider-Test mit allerhand Stärken punkten kann, sind bei den eher günstigen Geräten die Verarbeitung und der Lieferumfang nicht immer so ganz überzeugend. Aber genau hierfür ist ja unser Haarschneider Test da, damit Sie den passenden Haarschneider bei Amazon finden und bestellen können.

Lohnt sich die Anschaffung eines Haarschneiders?

Wann lohnt sich der Kauf einer eigenen Haarschneidemaschine? Dies hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wenn ihr eine Frisur habt, die nicht für den Einsatz eines Haarschneiders geeignet ist, dann gibt es nur eine Antwort: Der Kauf lohnt sich nicht. Habt ihr hingegen einen Haarschnitt, der komplett mit einem Haarrasierer bzw. einer Haar-Maschine geschnitten werden kann, lohnt sich der Kauf in der Regel auf jeden Fall. Denn bereits mit einigen gesparten Friseurbesuchen ist der Kaufpreis in der Regel wieder eingespart.

Können hingegen nur einige Teile der Frisur mit einem Haartrimmer gestutzt werden (z. B. die Seiten), dann ist es eine Frage der Häufigkeit und der Kosten. In der Regel lohnt sich der Kauf aber immer, wenn ihr nicht so häufig bzw. gar nicht mehr zum Friseur rennen wollt. Denn so teuer sind die meisten Geräte, selbst die Profi-Haarschneider nicht, sodass der Kaufpreis meist schnell amortisiert ist.

Noch lohnenswerter ist es, wenn sich der Haarschneider auch als Bartschneider verwenden lässt – vorausgesetzt natürlich, dass ihr einen Bart tragt. Dies ist bei einigen Geräten der Fall. Voraussetzung ist, dass der Schnittbereich auch für den eigenen Bart-Style passend ist, was aber eben bei den meisten Modellen so ist. Zudem muss die Schnittleistung passen, da die Barthaare in der Regel dicker und damit störrischer sind als die eher dünnen Haare auf dem Kopf. Ein reiner Barthaartrimmer ist hingegen in der Regel nicht als Haarschneidemaschine geeignet. Sollte eine Haarschneidemaschine auch als Bartschneider geeignet sein, erwähnen wir dies natürlich in dem jeweiligen Haarschneider Test. In diesem Fall handelt es sich dann um einen Haar- und Bartschneider.

Vorteile der besten Haarschneider

Die besten Haarschneider aus unserem großen Test überzeugen alle auf ihre eigene Art und Weise. Das eine Gerät brilliert in Sachen Schneideleistung, das nächste bzgl. der Ausstattung, ein anderes wiederum ist das günstigste seiner Klasse.

Wichtig ist, dass der Haarschneider mit seinen Ausstattungsmerkmalen sowie Eigenschaften zu euch und eurer Frisur bzw. dem angedachten Aufgabengebiet des Haarschneiders passt. Dies gepaart mit der hochwertigen Qualität, die alle unsere Testsieger bieten, kann eure Frisur nur gut werden – vorausgesetzt, dass ihr euch im Umgang mit dem Gerät geschickt anstellt…

Welcher Haarschneider passt zu mir?

Warum ist es so wichtig, den für sich besten Haarschneider zu kaufen? Die Frage ist gar nicht so schwer zu beantworten. Das ist deshalb so wichtig, weil dieses Gerät perfekt auf eure Bedürfnisse abgestimmt ist. Wenn ihr einen Haarschneider zum Nachschneiden von Konturen sucht, dann ist eben ein Haarschneider für Feinarbeiten mit einer eher kleineren Schnittbreite das passende Modell. Und wenn ihr viel Fläche auf einmal „bearbeiten“ wollt, greift ihr zu einem Modell mit großer Schnittbreite.

Entscheidend ist eben, dass das Gerät zu euch passt und eure Anforderungen erfüllt. Dann ist es der beste Haarschneider für euch und eure Frisur. Und genau den findet ihr mit unserem Haarschneider Test. Werft einfach einen genauen Blick auf die jeweiligen Stärken und Schwächen der jeweiligen Haarschneidegeräte und vergleicht sie miteinander. So erkennt ihr schnell die beste Wahl. Dann ist das für euch der beste Haarschneider, auch wenn es vielleicht in unserem Test noch das eine oder andere Modell gibt, das besser abschneidet.

Fazit zum Haarschneider Mega Test 2019

In unserem Haarschneider Test zeigen wir euch die besten Haarschneidemaschinen, die es aktuell bei Amazon zu bestellen gibt. In den verschiedenen Klassen findet ihr garantiert das beste Gerät für euch und eure Haare. Wollt ihr ein multifunktionales Modell, dann entscheidet euch für einen Bart- und Haarschneider. Tragt ihr keinen Bart, sucht einfach den besten Haarschneider für eure Frisur heraus.

Uncategorized