Produktbewertung

Rasur

Verarbeitung

Hautschonend

Preis-/Leistung

Gesamt
bewertung


Herbst-Angebote: bis zu 25% sparen

> Hier Direkt Zum Angebot bei Amazon <

Die Hersteller von Epilieren müssen sich ja immer etwas Neues einfallen lassen und immer neue Funktionen in immer neue Geräte einbauen, um ihre Geräte an den Mann oder besser gesagt die Frau zu bringen. Einer der neuesten Epilierer im Handel ist der Philips Satinelle Prestige Wet und Dry BRE650/00.

Und da wir euch in unserem Epilierer Test ja einen bestmöglichen Überblick über die besten Epilierer auf dem Markt geben wollen, habe ich mir natürlich auch diesen recht neuen Philips Epilierer genauer für euch angeschaut – und natürlich an meinem Körper getestet. Ist er wirklich ein Prestige-Objekt und kann sich im Vergleich zur starken Konkurrenz durchsetzen? Das und vieles mehr erfahrt ihr in den folgenden Zeilen…

Philips Epilierer BRE650/00 kompakt

Ihr habt nicht viel Zeit? Na dann habe ich genau das passende für euch: die Stärken und Schwächen des Philips Satinelle Prestige Wet und Dry Epilierer BRE650/00 im Überblick…

Vorteile

  • großer Lieferumfang
  • vielseitig einsetzbar
  • gutes Epilierergebnis
  • schlanke und handliche Form durch schmalen Griff in S-Form
  • schickes Design
  • 30 mm breiter Epilierkopf
  • für nass und trocken

Nachteile

  • recht hoher, aber angemessener Preis

Lieferumfang des Philips Satinelle Prestige Wet und Dry Epilierer BRE650/00

  • Epilierer Philips BRE650/00
  • Bikini-Trimmerkamm
  • Scherkopf
  • Trimmeraufsatz
  • Aufsatz für die Gesichtspartie
  • Aufsatz für empfindliche Stellen
  • Massageaufsatz
  • Hautstraffer
  • hochwertige Tasche
  • Reinigungsbürste

Design und Ausstattung

Schaut ihr euch den Philips Epilierer Satinelle Prestige BRE650/00 in einem Online Shop wie Amazon an oder habt ihr ihn bereits bestellt, werdet ihr vermutlich das gleiche denken wie ich, als ich den Philips Epilierer das erste Mal ausgepackt habe: UI, ist da viel Zubehör dabei. Neben dem Epilierer Philips Wet und Dry BRE650/00 selbst gehören zum Lieferumfang noch eine ganze Reihe von Zubehörteilen.

Dies sind im Einzelnen ein Bikini-Trimmerkamm für die Bikini-Zone, ein Scherkopf zum Rasieren, ein Trimmeraufsatz zum Stutzen und in Form bringen, ein Aufsatz für die Gesichtspartie, ein Aufsatz für empfindliche Stellen, ein Massageaufsatz (ich liebe Massagen…) sowie ein Hautstraffer. Wie ihr seht, kann dieses Gerät also sehr vielseitig eingesetzt werden, wie die vielen verschiedenen Aufsätze versprechen. Ob sie das auch halten, erfahrt ihr weiter unten. Außerdem findet ihr in dem Pappkarton auch noch eine hochwertig wirkende Tasche, in der ihr alles bequem verstauen könnt, sowie eine Reinigungsbürste zum Reinigen des Philips Epilierers sowie des Zubehörs nach der Anwendung. In Sachen Lieferumfang gibt es also schon mal den Daumen nach oben von mir.

Und dort kann er auch gleich bleiben, wenn ich mich nun dem Design des Epilierers mit dem klangvollen Namen Satinelle Prestige Wet und Dry BRE650/00 von Philips zuwende. Eigentlich stehe ich ja gar nicht so auf Rosa, aber dieser Philips Epilierer gefällt mir von den Testkandidaten aus meinem Epilierer Test mit am besten. Das liegt zum einen an den schönen Farben aus einem satinierten Weiß und einem leicht glänzenden Altrosa und goldigen Elementen. Ebenfalls sehr gut gefällt mir die Form, denn die ist so, wie wir Frauen gerne alle wären: schlank. Andere Modelle aus meinem Epilierer Test wie der Braun Silk-épil 9 wirken dagegen fast schon ein bisschen pummelig.

Die Männerwelt behauptet ja oft, dass hübsche Frauen sich gerne mit einem hässlichen Entlein als Begleiterin in der Öffentlichkeit zeigen. Ob dies nun stimmt oder nicht, möchte ich nicht beurteilen. Wenn dies so sein sollte, wäre der Philips BRE650/00 aber auf jeden Fall der hübsche Schwan. Und er passt mit seiner schlanken Form perfekt in die Hände von uns Frauen…

Nun aber genug zum Design, kommen wir zu einem noch wichtigeren Thema: der Ausstattung. Die ist, wie der Lieferumfang bereits erahnen lässt, top. Der Philips Epilierer BRE650/00 ist eine wirkliche Allzweckwaffe für uns Frauen, um Haare an allen Körperstellen, wo diese unerwünscht sind (also den meisten bei den meisten Frauen), zu beseitigen. Für die Beine der Epilieraufsatz, für die Bikinizone der Scherkopf samt Trimmeraufsatz (je nach Intimfrisur) und für den lästigen Damenbart, unter dem die eine oder andere meiner Leidensgenossinnen leidet, den Aufsatz für die Gesichtspartie.

Immer kommt der Epilierkopf mit seinen mikro-strukturierten Pinzetten zum Einsatz, der laut Hersteller aus einem speziellen Keramikmaterial für eine bessere Griffigkeit besteht. Ob dies klappt, erfahrt ihr gleich im Abschnitt „Das Epilieren“. Besonders positiv ist mir der breite Epilierkopf (30 mm) aufgefallen, dank dem ihr ordentlich Fläche mit jedem Zug enthaart. Das macht diese zeitraubende Sache des Epilierens deutlich schneller, was mir als Berustätige und Full-Time-Familienmanagerin sehr gelegen kommt. Alles, was Zeit spart, liebe ich (notgedrungen)…

Das Epilieren

Zudem ist für viele Frauen das Epilieren und Enthaaren eine eher unangenehme Sache, da es ja durchaus das eine oder andere Mal schmerzt. Mit dem Philips Satinelle Prestige Epilierer BRE650/00 habe ich hingegen sehr gute Erfahrungen machen können. Denn er epiliert nicht nur gründlich und hinterlässt keine Haare zurück, sondern macht dies auch noch angenehm und ohne große Schmerzen. Der Epilierkopf schafft es nahezu alle Haare perfekt zu greifen und zu beseitigen. Spätestens mit dem zweiten Zug ist die Stelle am Bein glatt – so war es zumindest in meinem Praxistest mit diesem Gerät. Und dank des breiten Epilierkopfes sind auch die längsten Frauenbeine recht zügig von jedem Haar befreit.

Toll finde ich auch, dass der Philips Epilierer BRE650/00 sowohl trocken als auch nass genutzt werden kann. Damit könnt ihr ihn zum Beispiel wunderbar unter der Dusche oder in der Badewanne benutzen, was das Epilieren angenehmer und weniger schmerzhaft macht. Und noch eine Sache muss ich lobend loswerden, auch wenn ich eigentlich erst dachte, dass es Unsinn und wieder nur so ein Werbe-Blabla wäre: der S-förmige Griff. Die Schlankheit des Griffes und des gesamten Gerätes dieses Philips Epilierers hatte ich ja bereits erwähnt. Dies ist eines der Alleinstellungsmerkmale in meinem Frauen Rasierer Test.

Außerdem ist der Griff auch noch in einer leichten S-Form gebogen, dank der dieser Epilierer besonders gut in der Hand liegen soll. Und das tolle ist: Das tut er auch! Am besten ist das Ergebnis, wenn ihr den Philips BRE650/00 im 90-Grad-Winkel über eure Haut führt. Und auch die Peelingbürste als Massageaufsatz muss ich an dieser Stelle noch einmal kurz lobend erwähnen. Sie sorgt dafür, dass abgestorbene Hautzellen beseitigt und die Haut durch eine leichte Massage optimal auf das Epilieren vorbereitet wird. Und noch ein Lob gibt es zum Akku. Die Ladezeit über das beiliegende Kabel ist kurz, die Akkulaufzeit gut und vor allem wird die Leistung mit abnehmendem Ladestand des Akkus nicht schlechter – klasse!

Philips Wet und Dry Epilierer BRE650/00 Test Fazit

Seid ihr auf der Suche nach einem neuen Epilierer, ist der Philips Satinelle Prestige BRE650/00 eine wirklich gute Wahl. Das Epilierergebnis ist richtig gut, der Lieferumfang bombastisch. Zudem liegt dieser Philips Epilierer von den Kandidaten aus meinem Epilierer Test in meinen zarten Frauenhänden mit am besten, da er mit seinem schlanken Griff in S-Form besonders handlich ist. Auf jeden Fall ist der Satinelle Prestige Wet und Dry Epilierer BRE650/00 aus dem Hause Philips eine gute Wahl, wenn ihr auf der Suche nach einem hochwertigen und dennoch recht erschwinglichen Epilierer seid.

Neuen Kommentar verfassen